4 Gründe für mehr Cardio im Kraftsport

Cardio und Ich – Eine Beziehung mit Höhen und Tiefen Ganz zu Beginn meiner Kraftsportkarriere war Cardio im Kraftsport stets ein fester Bestandteil meines Trainings. 10 Minuten aufwärmen und 10-20 Minuten nach dem Training waren Standard. Hatte der Trainer, der mich in den „3 Sätze a 12-15 Wiederholungen Ganzkörper Geräte Plan“ einwies ja gesagt. Aber Read more about 4 Gründe für mehr Cardio im Kraftsport[…]

Sushibowl Rezept – Sushi für jeden Tag

Ich könnte eigentlich jeden Tag Sushi essen und das am liebsten All You Can Eat! Da ich aber weder Krösus bin, noch Lust habe wöchentlich eine Kleidergröße zuzunehmen, hieß es bis jetzt immer Beherrschung und einmal im Monat im lokalen All You Can Eat- Sushigeschäft Angst und Schrecken verbreiten… Bis jetzt!!! Denn heute morgen stolperte Read more about Sushibowl Rezept – Sushi für jeden Tag[…]

Road to Stage: Peak Week Protokoll II (Kohlenhydrate Laden)

Mit einem herzhaften Biss in das Schoko-Marshmallow endete der erste Teil der Peak Week: das Entladen der Glykogenspeicher. Ab nun beginnt der zweite Teil der Peak Week: das Kohlenhydrate Laden. Ziel hierbei ist es die entleerten Glykogenspeicher der Muskulatur mit Kohlenyhydraten zu füllen. Durch die höhere Entleerung der Speicher in den Vortagen kommt es hierbei Read more about Road to Stage: Peak Week Protokoll II (Kohlenhydrate Laden)[…]

Peak Week

Road to Stage: Peak Week Protokoll I (Entladen)

Über die letzten Jahre in diesem Sport habe ich mir immer mal wieder mehr Einblick gewünscht in die letzte Woche („Peak Week“) vor dem Wettkampf. Also dachte ich mir sei doch Teil der Lösung, die du suchst. Man hört da von einigen Leuten ja wirklich Magisches hinsichtlich dieser letzten Woche. Magisch ist es nicht, es Read more about Road to Stage: Peak Week Protokoll I (Entladen)[…]

Road to Stage: Mindfuck & Einkauf

Im Rahmen meiner Road to Stage – Reihe möchte ich natürlich die Höhen und Tiefen einer Bodybuilding-Wettkampfdiät erlebbar machen. Die letzten 12 Wochen liefen mit einigen kleinen Höhen und Tiefen doch relativ problemlos ab. Nachdem ich in der letzten Woche in meinem Road to Stage #13, noch die gefühlte Form meines Lebens hatte und darauf Read more about Road to Stage: Mindfuck & Einkauf[…]

Zucchini – Master of Volumen-Food

Früher oder später kommt in einer Diät der Zeitpunkt, an dem man einfach nicht mehr satt wird. Und auch wenn der Körper sich nicht ewig veräppeln lässt, so sorgt ein voller Magen doch für eine gewisse Zufriedenheit. Im Laufe einer Diät steigt deshalb das Volumen des Essens bei vielen Athleten an, während die Kalorienzufuhr sinkt. Read more about Zucchini – Master of Volumen-Food[…]

Rezept: Big Mac Rolle

Low Carb ist ja eher weniger mein Metier, denn ich bin ein absoluter Verfechter für die Zufuhr von Kohlenhydraten, aber es gibt halt auch einfach verdammt leckere Gerichte aus der Low Carb Ecke. Da lohnt es sich einfach schon einen Blick drauf zu werfen, weil diese bombastisch lecker sind, oder klingt ein Teig aus Eiern, Read more about Rezept: Big Mac Rolle[…]

Road to Stage #13: JETZT ONLINE

12 Wochen Diät sind es nun. Knappe 10 Kilogramm sind runter und 2 Wochen verbleiben bis zur Newcomer-Meisterschaft im Classic Bodybuilding. Die letzte „normale“ Diätwoche bricht heute, am Montag, den 10.04.17, an, bevor es dann nächste Woche mit der Peak Week losgeht. Die Manipulation von Kohlenhydratspeichern und dem Mineralhaushalt werden dann nächste Woche thematisiert werden. Read more about Road to Stage #13: JETZT ONLINE[…]

Auswärts essen? SUSHI!

Essen gehen mit Bodybuildern ist echt nicht leicht. Der Eine will High Fat, der Andere Low Fat, der Nächste möchte möglichst wenig Zucker zu sich nehmen. Dann komme ich daher und vertrage kein Gluten. Also fallen in den meisten Fällen Pizza, Pasta, Schnitzel oder Leckeres vom Bäcker mal eben aus. Doch ein Essen geht immer Read more about Auswärts essen? SUSHI![…]