16. März 2017

Warum Personaltraining?

Dank Personaltraining DEINE Ziele schneller erreichen.

In Zeiten von Youtube und Co. fällt es oftmals viel leichter an Informationen zu kommen, die vor einigen Jahren noch Geld gekostet haben. Grundlegende und gute Trainings- und Ernährungspläne finden sich auch kostenlos zahlreich im Netz. Das Beste daran? Viele Menschen feiern auch ohne Personaltrainer und Coach erste Erfolge und kommen mit dem Sport in Berührung. Eine wirklich tolle Entwicklung. Braucht man da überhaupt einen Personaltrainer? Diese Antwort kannst nur DU geben.

Mein Ziel ist es möglichst vielen Menschen zu ihren persönlichen Zielen zu verhelfen. Aus diesem Grund empfehle ich jedem meine kostenlose Videoreihe „Zielgerichtete Ernährung“, in der Ernährungsgrundlagen von mir ausführlich erklärt werden, dieselben Grundlagen übrigens, welche ich auch in meinem persönlichen Onlinecoaching anwende. Wieso also Geld bezahlen?

Personaltraining und Onlinecoaching ist individuelle Beratung und direkte Kommunikation. Die schier unglaubliche Informationsflut im Netz mit teils widersprüchlichen Informationen kann hier oft verunsichernder als helfend wirken. Aufgabe eines Trainers ist es deshalb aufgrund seiner Erfahrungen den Blick auf wichtige Faktoren zu lenken. Warum solltest du dieselben Umwege gehen die ich einmal gegangen bin und nicht gleich einen direkteren Weg? Ich helfe dir dabei deine Ziele schneller zu erreichen.


– Individuelle Beratung, direkte Kommunikation und Zugriff auf
umfangreiche Erfahrungen helfen dir dein Ziel schneller zu erreichen. –

 

Viele der im Netz zu findenden Pläne bieten nur rudimentäre Möglichkeiten der Individualisierung. Jeder Mensch ist ein Individuum und Unterschiede gehen weit über Größe, Geschlecht und Alter hinaus. Unser Arbeitsalltag, die Lebenssituation, unsere Interessen und Hobbies machen uns zu einem einzigartigen Menschen, dem ein grundlegender Plan nicht gerecht werden kann. Die individuelle Anpassung durch einen Personaltrainer über einen Zeitraum, indem er dich zunehmend kennenlernt, ist einer der Hauptgründe für die Entscheidung sich betreuen zu lassen. Als Lehrer ist es mein angestrebtes Ziel, dir zu ermöglichen diese Entscheidungen einmal selbst zu treffen. Absolute Transparenz meiner Entscheidungen und die Kommunikation dieser ist deshalb unerlässlich. Das Ziel meiner Arbeit ist das Erreichen deines Ziels und dich im gleichen Schritt dazu zu Befähigen weitere Ziele in Angriff zu nehmen, auch ohne meine Hilfe.

Eine letzte nicht zu vernachlässigende Komponente ist die Motivation. Und ich meine hier nicht: „Mist, ich habe dafür bezahlt, deshalb muss ich das auch durchziehen.“ Ein guter Personaltrainer sieht sich als Partner und Wegbegleiter auf dem Pfad zu deinem persönlichen Ziel. Die Erreichung deines Ziels wird somit auch zu meinem Ziel! Und am Ende des Tages ist da auf jeden Fall jemand der dir in einer schwirigen Situationen einen Tipp geben kann…

…oder den nötigen Schubs in die richtige Richtung.


Die eine Hälfte einer erfolgreichen Partnerschaft: ICH

Seit nunmehr 7 Jahren mache ich Krafttraining. Ich habe zu Beginn meiner Reise 15 kg Fett verloren um dann über weitere Jahre 15 kg Muskulatur aufzubauen. In diesen Jahren machte ich selbst Erfahrungen mit den verschiedensten Trainings- und Ernährungskonzepten für Muskelaufbau und Fettverlust. Ich verfüge also über eine umfangreiche persönliche Erfahrung in diesem Bereich.

Ich bin Lehrer. Im Rahmen meines Biologie- und Sportstudiums an der Justus-Liebig-Universität in Gießen lernte ich also neben den Grundlagen des menschlichen Stoffwechsels, der Ernährungs-physiologie und der Bewegungslehre, auch dieses Wissen zu vermitteln. Mein selbsterklärtes Ziel als Lehrer und Personaltrainer ist es am Ende nicht mehr gebraucht zu werden. Ich möchte Menschen ermöglichen ihre eigenen Ziele selbst zu erreichen, indem ich mit ihnen den ersten Teil ihres Weges zusammen gehe und ihnen dabei soviel meines Wissens wie möglich mit auf den weiteren Weg gebe.

Während des Studiums arbeitete ich zudem 6 Jahre im Einzelhandel für Sportnahrung. Ich verfüge deshalb über einen umfassenden Blick auf die Welt der Nahrungsergänzungsmittel und durch mein naturwissenschaftliches Studium auch über die Fähigkeit die Wirksamkeit einzelner Supplemente in einem biochemischen und trainingsorientiertem Kontext zu bewerten. Aus diesem Grund bin ich ebenfalls Teil des Teams von AesirSports.de. DER Internetseite im deutschen Raum, wenn es um wissenschafts-basierte Trainings- und Ernährungslehre geht.


Die andere Hälfte einer erfolgreichen Partnerschaft: DU

Das Verhältnis zwischen uns muss auf einer Vertrauensbasis gründen. Damit wir erfolgreich sind, brauche ich dein Vertrauen in meine Arbeit. Diesen Vertrauensvorschuss, den du mir gewährst, möchte ich natürlich ausbauen, indem ich dir transparent Einblick in meine Arbeit und meine Überlegungen gebe.

Was erwarte ich jedoch von dir?

Zum Aufbau einer gemeinsamen Vertrauensbasis gehört absolute Ehrlichkeit. Vergangene gescheiterte Diätversuche, Gründe für deine Ziele und deine Ausgangslage gehören ebenfalls dazu wie Gespräche über Ausrutscher. Viele Menschen im Fitnessbereich kämpfen zudem mit einer Essstörung.  Unsere gemeinsame Vertrauensbasis sollte in einem solchen Fall so groß sein, auch hierdrüber reden zu können… auch wenn es vielen Menschen schwerfällt. Denn wir wollen gemeinsam DEIN Ziel erreichen. Dazu muss ich jedoch alle Variablen kennen, um dich an DEIN Ziel zu bringen.

Sei ehrgeizig, motiviert, lernwillig und wissbegierig. Dann hast du mit mir einen Coach an deiner Seite, von dem du viel lernen kannst und der sein Wissen auch gerne an dich weitergibt. Ich enthalte dir nichts vor, nur damit unsere Zusammenarbeit durch einen Wissensvorsprung und -abhängigkeit bestehen bleibt. Ich möchte dich durch meine Art und unseren gemeinsamen Erfolg überzeugen.